header-01 header-02 header-03 header-04 header-05 header-06 header-07 header-13

Zum Pfingstwochenende wieder eine kunterbunte Blütenpracht auf demTimmendorfer Platz

Timmendorfer Strand - Nachdem es zu Ostern aufgrund der besonderen Umstände nicht möglich war, den Brunnen am Timmendorfer Platz floral zu schmücken, freut sich die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) nun zu Pfingsten umso mehr, dass der Mittelpunkt von Timmendorfer Strand wieder als Blütenmeer erstrahlt.

Zusätzliche Corona Regeln der Gemeinde Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand - Der Gästezuspruch ist groß, die Buchungslage ist an vielen Orten gut, dennoch bedeuten viele Menschen an einem Ort nach wie vor ein erhöhtes Infektionsrisiko. Zusätzlich zu den bekannten Einschränkungen der Landesregierung werden an dem Pfingst-wochenende vom 29.05. – 01.06.2020 in der Gemeinde Timmendorfer Strand weitere Maßnahmen getroffen. Analog zum Himmelfahrtswochenende wird auf den Parkplätzen ETC (Eissport- und Tenniszentrum), Wiesenweg und Vogelpark das Parken

Fahrzeugbrand in Timmendorfer Strand / Niendorf an der Ostsee

PolizeilogoTimmendorfer Strand -  In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28.05.) ist in Niendorf an der Ostsee ein Fahrzeug Hyundai Kona vollständig ausgebrannt. Die Staatsanwaltschaft Lübeck und das Staatsschutzkommissariat der Lübecker Bezirkskriminalinspektion haben die Ermittlungen aufgenommen.

 Gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei und der Feuerwehr von Anwohnern über Notruf ein brennender PKW gemeldet. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz in einem Wohngebiet am Stadtrand von Niendorf. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, das Fahrzeug erlitt jedoch Totalschaden (circa 12.000 Euro). Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte den Hyundai zum Zwecke der weiteren Untersuchung.

Glühender Holzkohlegrill im Wohnzimmer abgestellt - Zwei verletzte Personen

PolizeilogoTimmendorfer Strand -  In Timmendorfer Strand hat eine siebenköpfige Familie am späten Freitagabend (03.04.) hochgiftiges Kohlenmonoxid eingeatmet. Zwei Familienmitglieder mussten ins Krankenhaus. Gegen 18:00 Uhr grillte die siebenköpfige Familie gemeinsam in ihrem Garten.

Anschließend stellten sie den noch glühenden Holzkohlegrill in ihre Wohnräume

Liebe Bürgerinnen und Bürger

robert wagnerTimmendorfer Strand - Es sind viele weitere Tage mit der Corona-Problematik vergangen und das Krisenmanagement der Gemeinde läuft. Jeden Tag erreichen uns neue Anweisungen und Regeln, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Zuerst waren viele von Ihnen überrascht und nun sind wir, liebe Bürgerinnen und Bürger, betroffen und einige fühlen sich manchmal sogar machtlos. Mitmenschen unterschiedlicher Altersgruppen gehören zur Risikogruppe und sind besonders gefährdet.

Hund und Pferd am Strand in Timmendorfer Strand

30 01 2017 008Timmendorfer Strand - Wie in jedem Jahr endet wieder am 01.April die Möglichkeit die Strände in der Gemeinde Timmendorfer Strand mit Hund und Pferd zu erkunden. In dem Zeitraum vom 01. April bis 30. September ist das Reiten an den Ostseestränden nicht mehr zulässig und Hunde dürfen nur noch an die ausgewiesenen Hundestrände mitgebracht werden.

In der Gemeinde sind auf zwei Strandabschnitten Hundestrände eingerichtet, die für freies, unangeleintes, aber rücksichtsvolles Spielen und Toben mit den Vierbeinern zur Verfügung stehen.

Worte des Bürgermeisters

robert wagnerLiebe Bürgerinnen und Bürger, ich wende mich heute mit diesen ganz persönlichen Zeilen an Sie.

Vor einigen Wochen haben wir uns zum Neujahrswechsel vieles, aber vor allem Gesundheit gewünscht. Zu diesem Zeitpunkt war nicht absehbar, dass die Gesundheit und unser aller Wohlergehen so sehr wie heute in den Fokus und das Bewusstsein aller Menschen gerückt wird. Nun haben wir Angst um unsere Gesundheit, begleitet von Lebensangst und Unsicherheiten. In den letzten Tagen überschlagen sich die Schreckensmeldungen und die Informationen über die Ausbreitung des Coronavirus. Zuerst waren die Berichterstattung und die schlechten Nachrichten dazu weit weg. Nun sind auch wir von Auflagen, Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln betroffen.

Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Schleswig-Holstein - Touristen dürfen Schleswig-Holstein ab heute (18.03.) nicht mehr betreten. Das hat die Landesregierung am Nachmittag beschlossen. "Reisen aus touristischem Anlass in das Gebiet des Landes Schleswig-Holstein werden ab morgen untersagt. Das kann kontrolliert werden und ordnungsrechtlich durchgesetzt werden", sagte Tourismusminister Bernd Buchholz (FDP) NDR Schleswig-Holstein. Ziel sei es, dass auch der Tagestourismus nicht mehr stattfinde. Entsprechende Regelungen werden laut Buchholz gemeinsam mit Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern auf den Weg gebracht. "Das heißt, dass sich Hamburgerinnen und Hamburger bitte nicht auf den Weg an die Nordsee, Ostsee und auch nicht an die Binnenseen machen."

Amtsmissbrauch?

FDP LogoTimmendorfer Strand - Nach der fehlenden Kommunikation über das Asbest-Gutachten in der GGS Schule führt ein weiterer Vorfall zu dem endgültigen Vertrauensverlust der Fraktionen in Bürgermeister Wagner.

Ohne Beteiligung der Gemeindevertretung erteilte Bürgermeister Robert Wagner rechtswidrig die Ausnahme von der Veränderungssperre im B-Plan 20 für ein Bauvorhaben in Niendorf. Laut Hauptsatzung der Gemeinde ist für die Ausnahme von einer Veränderungssperre ausschließlich der Bauausschuss und die Gemeindevertretung zuständig.

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute7075
GesternGestern27779
WocheWoche93300
Monat Monat 586000
GesamtGesamt50462292

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!