Einbrüche in Pkw - Fahndung mit Phantombild

Einbrüche in Pkw - Fahndung mit Phantombild Timmendorfer Strand - Seit Anfang Mai dieses Jahres wurden bei den Dienststellen der Polizeidirektion Lübeck eine Vielzahl von Einbrüchen in Pkw, vornehmlich solche der Marke BMW, zur Anzeige gebracht. In allen Fällen wurden aus diesen Fahrzeugen die Lenkräder entwendet.
Am Pfingstsonntag, den 04.06.2017, kam es in Timmendorfer Strand erneut zu einem Aufbruch eines Fahrzeuges der Marke BMW. Auch in diesem Fall wurde das Lenkrad mit Airbag entwendet.

Achtung - falsche Handwerker unterwegs!

PolizeilogoOstholstein - In den letzten Tagen haben angebliche Handwerker im nördlichen Ostholsteiner Bereich ihr Unwesen getrieben. Unter einem Vorwand erbeuteten sie Bargeld und Wertgegenstände in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei in Oldenburg in Holstein hat die Ermittlungen aufgenommen.  

Betrunken hinter dem Lenkrad in Timmendorfer Strand

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Am frühen Samstagmorgen (27.05.2017) wurde der Polizei in Timmendorfer Strand mitgeteilt, dass auf dem Parkplatz am Höppnerweg mit einem Auto und durch Gegröle Lärm verursacht würde.  

Um 04.10 Uhr traf die Funkwagenbesatzung auf dem Parkplatz auf einen silberfarbenen Mercedes, der mit quietschenden und qualmenden Reifen in einer deutlichen Nebelwolke mit hoher Geschwindigkeit über den Parkplatz geführt wurde.

Danke - Zeugenhinweise helfen bei der Aufklärung - Steinwürfe gegen Kirchenfenster

PolizeilogoTimmendorfer Strand - In der letzten Woche (16.04.-21.04.) wurden mehrere Elemente eines Fensters der Petri-Kirche in der Timmendorfer Sydowstraße durch Steinwürfe beschädigt. Der Sachschaden ist nicht unerheblich.

Aufgrund der polizeilichen Zeugenaufrufe in den Medien meldeten sich zwei Hinweisgeber bei der Polizei und konnten eine 13-jährige aus Timmendorfer Strand namentlich als Tatverdächtige benennen.

Zeugen gesucht, Steinwürfe gegen Kirchenfenster in Timmendorfer Strand

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Im Zeitraum von Sonntag, 16.04.2017, bis Freitag, 21.04.2017, wurden mehrere Elemente eines Fensters der Petri-Kirche in der Sydowstraße durch Steinwürfe beschädigt.  

Gegen 16.00 Uhr wurde am Freitag, den 21.04.2017, festgestellt, dass ein zirka 150 x 300 Zentimeter großes Fenster, das aus mehreren verschieden großen Elementen besteht, an verschiedenen Stellen durch Steinwürfe durchschlagen worden ist. Sechs Scheiben des Fensters wurden dabei eingeworfen, zwei bis drei weitere Scheiben sind zersplittert, ohne dass es zu einem Durchwurf kam.  

Timmendorfer Strand Unfall mit drei Rettungsfahrzeugen

PolizeilogoTimmendorfer Strand - In der Nacht von Montag auf Dienstag (03.04. auf den 04.04.2017) kam es zu einem Zusammenstoß dreier Rettungsfahrzeuge, die auf dem Weg zu einem Einsatz waren.   Aufgrund eines Feuereinsatzes wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag drei Rettungsfahrzeuge der Rettungswache Timmendorfer Strand von der Bäderrandstraße (B 76) nach Eutin entsandt.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Am Sonntagnachmittag (18.12.2016) befuhr eine 32-jährige PKW Fahrerin aus Ostholstein die Bundesstraße 76 aus Scharbeutz kommend, als ihr in Höhe der "Ostseetherme" unvermittelt ein Fußgänger vor den Wagen lief.

Arbeitsunfall am Brandort der Diskothek "Nautic" in Timmendorfer Strand

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Im Rahmen der Brandursachenforschung in der ehemaligen Diskothek "Nautic" kam es heute zu einem Arbeitsunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde.  

Die Praktikantin gehört zu den Mitarbeitern eines Institutes, welches von einer Versicherungsgesellschaft zur Brandursachenforschung eingesetzt ist. Im Rahmen der Ermittlungen stürzte sie aus etwa drei Metern von einer Leiter und verletzte sich dabei. 

Großfeuer im Ortskern von Timmendorfer Strand

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Seit Mittwochmorgen, 26.10.2016, zirka 04.50 Uhr, brennt am Timmendorfer Platz ein Gebäude, in dem unter anderem auch die Diskothek "Nautic" betrieben wurde.Da ein Betreten der Brandstelle wegen der anhaltenden Lösch- und Abrissarbeiten noch nicht möglich ist, kann zur Entstehung des Feuers noch keine Auskunft gegeben werden.

Angespülter Leichnam beim Niendorfer Schwimmbad

Timmendorfer Strand Niendorf - Am gestrigen Mittwochnachmittag (05.10.) wurde von einem Passanten am Strand in unmittelbarer Nähe zur Niendorfer Schwimmhalle eine offenbar angespülte Leiche aufgefunden. Die Kriminalpolizei Bad Schwartau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute10379
GesternGestern12430
WocheWoche10379
Monat Monat 240975
GesamtGesamt20527648

Letzte Kommentare