Plakat TrappalaceJetzt Karten sichern!

Timmendorfer Strand - Es ist so weit! Der Kartenvorverkauf für das „TrapPalace“-Festival im Rahmen der StrandKonzerte am Niendorfer Freistrand startet am 11. April 2019.

 Die Karten können an verschiedenen Stellen in Timmendorfer Strand und im Internet erworben werden. Der Kartenpreis beträgt für Schüler und Studenten mit entsprechendem Ausweis 5,- Euro und für alle anderen Hip-Hop Fans 10,- Euro. Ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Künstlern und DJs, geplant und organisiert von den Schülern des Ostsee Gymnasiums (OGT) Timmendorfer Strand, erwartet die Gäste.

 Die Karten sind ab dem 11. April 2019, 10 Uhr in den Tourist-Informationen in Timmendorfer Strand und Niendorf und ab dem 23. April 2019 in den Pausen am OGT erhältlich.

Außerdem können die Karten auch über www.eventim.de (zzgl. Gebühren) bestellt werden.

 Die Veranstaltung findet am Samstag, 18. Mai 2019 am Freistrand in Niendorf/Ostsee statt. Diverse Künstler und DJs aus der Hip-Hop-Szene versprechen einen einmaligen Abend. Das genaue Line-Up wird noch bekannt gegeben.
Einlass ab 16:00 Uhr, Beginn des Konzertabends um 17:00 Uhr.

 Für Kurzentschlossene wird es auch die Möglichkeit geben, die Karten direkt an der Tageskasse zu kaufen.

 Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden alle Interessierten auf der Facebook-Veranstaltung und auf der Instagram-Seite.

 

 Und nicht vergessen:

Die StrandKonzerte am Niendorfer Freistrand starten bereits am Freitag, den 17.05., mit einem Konzert von Alle Farben, der die Gäste unter anderem mit den Hits „Fading“, „She Moves“ und „Please Tell Rosie“ begeistern wird.

Um die Besucher vorab in Konzertlaune zu versetzen, werden die DJs Artenvielfalt auflegen.

Karten gibt es ab 26,50€ unter www.eventim.de .

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute23468
GesternGestern40123
WocheWoche86162
Monat Monat 600000
GesamtGesamt32723361

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...