Das war wohl nix mit den RiesenfackelnTimmendorfer Strand – An Besuchern und Wind mangelte es nicht, bei dem Feuer-Spektakel am Niendorfer Freistrand. Lediglich an den Brenneigenschaften, der angeblich getesteten, Riesenfackeln mangelte es. Trotz vieler Versuche und gutem Zureden ließen sich die 8 Riesenfackeln am Timmendorfer Strand Niendorfer Freistrand nicht zum Brennen bewegen. Lediglich einige kleine Feuerkörbe beleuchteten den Feuerzauber.

Vielleicht hätte Herr Nitz nicht davon träumen sollen, dass die Fackeln nicht brennen.  Jedenfalls machten sich viele Besucher durchgefroren und enttäuscht auf den Heimweg.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute23851
GesternGestern30363
WocheWoche23851
Monat Monat 291071
GesamtGesamt28490640

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...