Aaron Scott verlässt Timmendorfer Strand und die Beach BoysTimmendorfer Strand - Der 22- jährige Kanadier Aaron Scott, welcher neben Lukas Turek am Anfang der Saison als zweiter Konti-Spieler zu den Cracks vom Timmendorfer Strand gewechselt war, hat die Beach Boys mit sofortiger Wirkung verlassen.

„Es war der ausdrückliche Wunsch von Aaron, aufgrund persönlich/familiärer Angelegenheiten mit sofortiger Wirkung in seine Heimat nach Kanada zurückzukehren.

Er hat sich am Dienstagabend vom Team verabschiedet und hat heute Morgen seinen Heimflug angetreten.  Wir wünschen Aaron alles Gute für seinen weiteren Werdegang,“ so Pressesprecher Marcel Garbusinski.

Aaron selbst möchte sich für die vergangenen Wochen in Timmendorf vor allem bei den Fans bedanken, welche ihm sehr viel Freude bei den Spielen bereitet haben. Zudem wünscht er dem Team für die verbleibende Saison noch viel Erfolg.

Scott absolvierte acht Spiele für die Beach Boys in denen er fünf Scorerpunkte (2 Tore, 3 Assist) sammeln konnte. Zuvor spielte der 22- jährige bei den Bradford Rattler in der Greater Metro Hockey League.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute3856
GesternGestern5543
WocheWoche62813
Monat Monat 176746
GesamtGesamt88680273