Timmendorfer Strand - Vorhang auf: „eingesammelt“ werden (besonders) junge Urlauberinnen und Urlauber bei den fünf Strandkorbvermietungen Lender und Ingo Muuss in Niendorf und in Timmendorfer Strand bei den Vermietungen Frey, Porep und Scheel II:

und dann ist viel Bewegung und viel Spaß bei Wissenswertem angesagt!.
Schon seit Montag, 04. Juli und bis Samstag, 27. August können Kids kostenlos kreative Stunden im Seepferdchen-Kinderclub verbringen – und liebende Eltern haben dann auch einmal Zeit für Aktivitäten, die sie schon immer ohne ihre geliebten Kinder erleben wollten.
Die wiederum sind in jeder Woche von Montag bis Samstag im Seepferdchen-Kinderclub sehr herzlich willkommen … Im Programmteil „hier geht´s (auch) um die Wurst“ wird „ermittelt“, wo eigentlich unser Essen herkommt, was wo und wie wächst – und das alles auf spielerische Art.

Bei „Schätze der Ostsee“ gibt es viel zu entdecken an und in der Ostsee. Wie ist die Ostsee entstanden? Wer wohnt in der Ostsee – und wer an der Küste? Wovon leben die Menschen hier, was findet man am Strand – und was gehört hier eigentlich nicht hin?
Bei „Unter dem Regenbogen“ finden junge Urlauberinnen und Urlauber heraus, was die wahre Geschichte der Farben ist und bei die „Piraten sind los“ wird unter dem lauten Ruf „Bereit zum Entern“  die Geschichte der gefürchteten Freibeuter und Piraten mittels Singen, Basteln und mit viel Bewegung spielerisch nachempfunden.
Im wöchentlichen Turnus finden auch wieder ein Mitmach-Märchen – in diesem Jahr
„Die Insel der starken Kinder“ und ein Mitmach-Musical, nämlich „König der Löwen“ statt;
sowohl Proben wie auch die Aufführungen können dann im Haus des Kurgastes in Niendorf
bewundert werden.

Es war einmal: gerne erinnert sich Tourismuschef Christian Jaletzke heute noch an das Mitmach-Theaterstück des vorvergangenen Jahres: „Bei einer Aufführung von „Dornröschen“
wollten 23 Mädchen die Hauptrolle spielen und es bedurfte eines erheblichen Maßes an Diplomatie zu erklären, dass auch die Besetzung der Nebenrollen für das Gelingen eines Theaterstückes unabdingbar sind…“

Den Flyer mit allen Informationen zum Seepferdchen-Kinderclub gibt es bei der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH in Timmendorfer Strand im Alten Rathaus und in Niendorf im Haus des Kurgastes und natürlich bei allen Strandkorbvermietungen.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute9286
GesternGestern27647
WocheWoche65956
Monat Monat 500004
GesamtGesamt27145027

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...