Olaf Malzahn Kelly 93099Timmendorfer Strand - Alle drei Konzerte ausverkauft – insgesamt über 15.000 begeisterte Konzert Besucher in Timmendorfer Strand!
Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH gibt Termin für 2020 bekannt

Der erste Show-Abend (Freitag, 06.09.19) der Konzertreihe Stars am Strand ver-setzte Timmendorfer Strand musikalisch in einen frenetischen Ausnahmezustand: SCOOTER zogen Fans der ersten Stunde sowie fröhliches Feiervolk aus nah und fern an. Als dann die ersten Effekte der spektakulären Pyrotechnik krachten, gab es in der Musik-Arena kein Halten mehr:

4.700 Fans feierten SCOOTER bestehend aus H.P.Baxxter, Michael Simon und Sebastian Schilde, die eine einzigartige Live-Show ablieferten.

Songs wie „One (Always Hardcore)“, „God Save the Rave“ und natürlich der Überhit „Hyper Hyper“ schallten über die ganze Lübecker Bucht hinaus, umrahmt von einer aufwendigen Light- und Videoshow. Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand Niendorf Joachim Nitz zeigte sich absolut begeistert und war ebenfalls froh, dass „alles friedlich und fröhlich“ abgelaufen ist, „das gesamte Team vor Ort hat perfekt zusammengearbeitet

!“NENA betrat am Samstag (07.09.19) die große Show-Bühne am Strand und zog die Menge ab der ersten Sekunde sofort voll in ihren Bann. Die Grand Dame des deut-schen Pop hatte selbst mit ihren fast 60 Jahren und 40 Jahren Bühnenerfahrung „voll Bock“ und forderte diesen Enthusiasmus ebenso von ihren Fans ein, die ihre Texte lautstark mitsangen. Dabei performte NENA und ihre Band Songs aus ihrer über 40-jährigen Musik-Karriere von „Nur geträumt“ über „99 Luftballons“, „Wunder geschehen“ oder „Indianer“. Die Pop-Ikone gab sich gefühlvoll und hautnah, als sie auf einem Podest im Innenraum mit den Fans auf Tuchfühlung ging. „Man hatte das Gefühl, dass NENA - genau wie wir alle-, komplett von der einzigartigen Kulisse der Musik-Arena angezogen war“, schwärmte Silke Szymoniak, Marketing-Leiterin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) und ergänzt: „Großartig war ebenfalls die Inszenierung von übergroßen Luftballons mit den Schriftzügen `Love`, die von der Menge durch die Arena geschubst wurden.

“Einzigartige ›iD LIVE‹ Momente kreierte dann zum krönenden Abschluss von Stars am Strand bei bestem Wetter MICHAEL PATRICK KELLY am Sonntagabend (08.09.19). Er stellte einmal mehr unter Beweis, dass er ein absolutes Ausnahmeta-lent hat, plauderte mit den Fans und brachte diese mit den ersten Stücken des Abends wie u.a. „Roundabouts“, „A Little Faith“ und „Flag“ sofort zum Mitsingen. Er ließ sich von der Menge durch die gesamte Menge tragen und nahm sich Zeit für Selfies. 4.700 Menschen blieben still und folgten seinem Aufruf zu einer Schwei-geminute in Erinnerung an alle Kriege auf der Welt als Michael Patrick Kelly seine „Peace Bell“ auf der Bühne erklingen ließ. Diese hatte er aus eingeschmolzenen Waffen des ersten Weltkrieges gießen lassen. „Ein einzigartiger Moment der inne-ren Einkehr und Stille, bei sanftem Meeresrauschen“, so erlebten Fans und Zu-schauer diesen unvergesslichen Augenblick.

Das Publikum in der Musik-Arena war völlig aus dem Häuschen, als spontan noch Johannes Oerding zu einem Duett mit Michael Patrick Kelly den Song „Heimat“ auf der Bühne am Timmendorfer Strand sang. Johannes Oerding und Michael Patrick Kelly waren von der Begeisterung des Publikums so beeindruckt, dass sie zum Ab-schluss mit „Ich will noch nicht nach Hause“ erneut gemeinsam auf die Bühne zurückkehrten.

Michael Patrick Kelly sagte seinen Fans, wie toll das Gefühl war, als er aus seinem schönen Zimmer im Maritim Seehotel die sich füllende Musik Arena beobachten konnte.

Joachim Nitz und Silke Szymoniak ziehen insgesamt ein sehr positives Fazit von Stars am Strand 2019 und sind sich beide sicher, „dass die strategische Ausrich-tung dieses Veranstaltungsformates richtig ist und zum weiteren Ausbau des Images der Marke Timmendorfer Strand beiträgt!“Die Veranstaltung Stars am Strand wird im nächsten Jahr vom 11. bis zum 13. September 2020 stattfinden.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute17412
GesternGestern36306
WocheWoche209121
Monat Monat 600001
GesamtGesamt37793780

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...