Fashion Frühstück Urban Active bei JaacksTimmendorfer Strand Niendorf - Endlich ist es soweit: am Sonntag, den 11.Februar 2018 steht das erste Fashion Frühstück des Modefrühjahrs bei Jaacks Mode+Schuhe in Niendorf/Ostsee ins Haus.
Regelmässig präsentieren die Jaacks Fashion Models, die sich zu gleichen Teilen aus Freunden, Mitarbeitern und Kunden von Jaacks zusammensetzten, den aktuellen Trend des Monats. Gepaart mit einem Livemusiker aus der Region, belegten Brötchen und Kaffee satt, ergibt sich das wohl modischste Frühstück des Nordens: das Jaacks Fashion Frühstück.

Am kommenden Sonntag lautet das Thema Urban Acitvity. Schon seit Längerem ist in der Mode der Trend erkennbar, dass viele Einflüsse aus dem Sport und von Freizeitaktivitäten kommen. Neben bequemen Silhouetten, vielen Einflüssen aus der Yoga und Fitness Welt, angesagten Sneakern und sportlich chicen Sweatshirts bringen Leggings und gemütliche Hoodies die Sportlichkeit in die Outifts. Freuen Sie sich auf tragbare Styles der Markenlieferanten Someday, Cambio, Marc O'Polo, Opus, Soya Concept, Anna Justper, Bench, Naketano, Tom Tailor, Brax, uva.


Passend zu dem Trend "Urban Activity" sind dieses mal fünf der zehn Models stadtbekannte Sportler: Kenneth Schnabel, Tauno Zobel, Dominic Steck, Cédric Montminy und Jordi Buchholz vom Eishockey Regionaligisten EHC Timmendorfer Strand 06. Noch am selben Abend wollen sie ab 18.00 Uhr mit einem Sieg im Heimspiel gegen die Hamburg Crocodiles einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt schaffen. Der Kontakt zwischen Jaacks und dem Eishockeyteam entstand durch Jordi Buchholz, dem 23jährigen Torwart. Er absolviert im Modehaus eine Ausbildung und strebt in diesem Frühjahr seinen Abschluss zum Kaufmann im Einzelhandel an. Der gebürtige Münchner, der u.a. die Jugendmannschaften der Hannover Indians und Eisbären Berlin durchlaufen hat, ist seit 2015 an der Ostsee und entwickelte sich schnell zu einer festen Größe im Team der Eishockeymannschaft und auch bei Jaacks. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihm einen zuverlässigen, engagierten jungen Mann für unsere Herrenabteilung gefunden haben und hoffen natürlich, dass Jordi auch noch ein paar Jahre an der Ostsee bleibt", so Ralf Jaacks.


Als Livemusiker konnte Jan Matuszewska alias Jay'M gewonnen werden. Mit seiner langjähtigen Bühnenerfahrung liefert er 100% handgemachte Musik. Neben seinen Auftritten betreibt Jan gemeinsam mit seiner Frau die Musikschule "Let's play!" in Pönitz.
Sitzplätze kann man sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 04503-2854 oder direkt im Geschäft in der Strandstrasse 96 in Niendorf reservieren.

Kommentar schreiben

Kommentar Regeln:


Sicherheitscode
Aktualisieren

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute1275
GesternGestern8041
WocheWoche1275
Monat Monat 142840
GesamtGesamt22964969

Letzte Kommentare