Vortrag „Die Gruppe 47 in Niendorf 1952“ am 02.06.2017 in der Hafeninformation

Am 02.06.2017 hält um 17:00 Uhr die Journalistin Inka Gottschalch in dem Fischerei- und Hafeninformationszentrum, Im Hafen 4-5 in Niendorf/Ostsee einen Vortrag über die Gruppe 47, die 1952 in Niendorf tagte.

Die Gruppe 47 bestand aus Autorinnen und Autoren, Verlegern und Journalisten. Der Name bezieht sich auf das erste Treffen einer Gruppe von befreundeten Schrift-stellerinnen und Schriftstellern im Jahr 1947. Während der Tagungen wurde aus unveröffentlichten Werken vorgelesen. An der Tagung in Niendorf nahmen rund 30 Autorinnen und Autoren teil, darunter Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Paul Celan, Günter Eich und Heinrich Böll.

 

Die Tagung fand vom 23. bis 25.05.1952 in dem Niendorfer Hotel Kasch statt. Das Gebäude war damals das Ferienheim des Nordwestdeutschen Rundfunks aus Hamburg. Die Gruppe 47 setzte sich auf jeder Tagung neu zusammen. Erst vor Ort erfuhren die eingeladenen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, ob und wann sie lesen durften. Die Gedichte, Geschichten und Romanauszüge wurden kritisiert, ohne dass sich die vortragende Person dazu äußern durfte. Manche Autorinnen und Autoren fühlten sich wie auf einem elektrischen Stuhl. Ingeborg Bachmann war so aufgeregt, dass sie nach ihrem Vortrag ohnmächtig wurde.

 

In Niendorf wurde ein Literaturpreis an Ilse Aichinger für ihre „Spiegelgeschichte“ vergeben. Die Gruppe 47 traf sich insgesamt 34 mal, zuletzt im Jahr 1990. In Niendorf fand die zehnte Tagung statt.

 

Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung „Niendorf 1952: Tagungsort der Gruppe 47“ statt. Die Ausstellung ist in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand während der Öffnungszeiten bis zum 30.06.2017 täglich zu besichtigen: Montag und Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag 10:00 – 14:00 Uhr.

 

Der Vortrag ist kostenlos. Der Zugang zur Hafeninformation ist barrierefrei. Gebührenfreie Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz P 4 „Vogelpark“ zur Verfügung.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute20486
GesternGestern20042
WocheWoche124791
Monat Monat 407908
GesamtGesamt24808255

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...