Osterüberraschungen in Timmendorfer Strand und NiendorfTimmendorfer Strand - Dieses Jahr erwartet die Gäste in Timmendorfer Strand und Niendorf wieder ein buntes und abwechslungsreiches Osterprogramm.
An den Osterfeiertagen vom 14. bis 17. April 2017 präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH Ostermomente für Groß und Klein am Strand, auf der Kurpromenade und im Niendorfer Hafen.

Ostersamstag – Osterfeuer – 15. April am Niendorfer Freistrand
Besucher und Einheimischen erleben am Ostersamstag, den 15. April das große Osterfeuer vom Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee e.V mit Unterstützung der TSNT GmbH. Direkt an der Wasserkante spielt bereits ab 17:00 Uhr die Band „Klar“ mit Rock, Pop und Oldies.

Beim Einsetzen der Dämmerung wird am Niendorfer Freistrand das große Osterfeuer von der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf direkt an der Wasserkante entzündet. Für Unterhaltung sorgt DJ René mit bekannten Musik-Hits für Jedermann.
Für das leibliche Wohl sorgt unter anderem Mein Strandhaus mit Bratwurst und Pommes, die Freiwillige Feuerwehr Niendorf mit Glühwein und Erbsensuppe. Heino Langbehn bereitet seinen Prager Schinken im Brötchen zu und Helga Stresemann versorgt die Besucher mit ihrem hausgemachten Sanddornpunsch. Stefan Muuss vom Hotel Atlantic wird mit Kaffee-Spezialitäten, selbstgebackenen Waffeln und Laugengebäck die Herzen höher schlagen lassen. Zum Probieren und Genießen lädt Andreas Günther „Cocktail Revolution“ mit seinen Frühlings-Cocktails ein.
Organisator und Vorsitzender des Fremdenverkehrsverein Andreas Müller freut sich auf einen Abend am Osterfeuer:“ Die knisterndes Atmosphäre des leuchtenden Feuers machen den Abend zu einem gelungenen Start in die Osterfestlichkeiten.

Ostersonntag – Ostereierbuddeln – 16. April
in Timmendorfer Strand neben der Maritim Seebrücke
Das Osterfest am Timmendorfer Platz lädt mit Strandkörben rund um den farbenfroh gepflanzten Brunnen zum Entspannen und Verweilen ein. Zusätzlich verteilen entlang der Promenade zwei lebensgroße Osterhasen kleine Überraschungen für die Gäste.

Ab 11:30 Uhr startet die große Ostereiersuche an der Maritim Seebrücke. Bereits im Morgengrauen wurden in einem eigens für die kleinen Gäste abgesteckten Feld zahlreiche Meerestiere und Ostereier im Sand versteckt. Ob mit bloßen Händen oder Schaufeln – Spaß ist garantiert. Die Finder können ihren Schatz kostenlos bei der TSNT GmbH gegen tolle Gewinne eintauschen.

In diesem Jahr können sich die Besucher auf goldene und silberne Seepferdchen im Strandsand freuen. Die goldenen Seepferdchen stehen für ausgewählte Hauptgewinne und auch die Silbernen werden in besondere Osterüberraschungen getauscht. Ob selbst buddeln oder zuschauen – der Lions Club wird für jeden Geschmack etwas zu Bieten haben und lädt mit dem Gemeinde-Jugendring Timmendorfer Strand zu Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Waffeln , Saft und Bier, Sekt und Wein ein. Den Reinerlös der Aktion spendet der Lions Club Lübecker Bucht wieder einer gemeinnützigen Organisation. Für die musikalische Untermalung sorgt DJ René.

Neben der Aktivität an der Wasserkante laden die Geschäfte ab 12 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein und öffnen die Türen zum ausgiebigen Shoppen und Bummeln.

Ostermontag – Ostereiersuche – 17. April
Der Osterhase wird auch am Ostermontag bei der freiwilligen Feuerwehr Niendorf zu Gast sein und weitere bunte Ostereier und Leckereien rund um das Feuerwehr-Gerätehaus verstecken. Ab 11.15 Uhr dürfen die Gäste auf die Suche gehen und im Anschluss bei Getränken, Kaffee und Kuchen die Osterfestlichkeiten ausklingen lassen.

Wer es musikalisch mag, der kann sich auf ein tolles Konzert des Timmendorfer Shantychores freuen. Um 20 Uhr tritt der Chor in der Trinkkurhalle auf.

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH wünscht allen Gästen und Einheimischen ein fröhliches Osterfest!

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute6374
GesternGestern32003
WocheWoche38377
Monat Monat 305597
GesamtGesamt28505166

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...