Vermisster Rentner in Timmendorfer Strand - Polizei bittet um Mithilfe

Timmendorfer Strand - Seit Dienstagmittag, 05.03.2013, 11.30 Uhr, wird der 73-jährige Herr Dietrich Caper aus Timmendorfer Strand vermisst.
Herr Caspar ist stark dement und orientierungslos. Er ist 1,67m groß und hat eine kräftige Statur. Bekleidet ist er mit einer dunklen Hose und einer dicken, graunen Strickjacke. Unterwegs ist der Senior mit einem Rollator.

Drei Kinder und ein Jugendlicher beim Zünden von Schwarzpulver in Timmendorfer Strand zum Teil schwer verletzt

Drei Kinder und ein Jugendlicher beim Zünden von Schwarzpulver in Timmendorfer Strand zum Teil schwer verletztTimmendorfer Strand - Am Freitagnachmittag, 04.01.2013, haben vier Jungen mit Schwarzpulver gezündelt. Dabei wurde ein Kind an der Hand schwer verletzt.

Gegen 13.40 Uhr hatten die aus Timmendorfer Strand und Ratekau stammenden Jungen einen nicht detonierten Silvesterböller

Timmendorfer Strand Hemmelsdorf Feuer zerstört freistehendes Wirtschaftsgebäude

Timmendorfer Strand Hemmelsdorf - Am frühen Mittwochmorgen kam es in Hemmelsdorf in der Seestraße zu einem Brand eines freistehenden Wirtschaftsgebäudes. Kurz nach 01.30 Uhr teilte eine Anwohnerin bei der Einsatzleitstelle der Feuerwehr mit, dass in der Nachbarschaft eine Scheune brennen würde.

Hund mit Granitstein ertränkt, wer kennt den Besitzer?

Hund mit Granitstein ertränkt, wer kennt den Besitzer?Lübeck / Ostholstein - Gestern, am 23.08.2012, um 12.00 Uhr, meldete ein Sportbootfahrer einen treibenden toten Hundekadaver im Wasser des Lübecker Stadtgrabens kurz vor der Marienbrücke, der Polizei. Bei der Bergung stellte sich heraus, dass der Hund offensichtlich mit einem Pflasterstein ertränkt wurde.
Bei der Bergung des toten Hundes aus dem Wasser durch eine Fachfirma mussten die Beamten eine grausige Feststellung treffen.

Drei Tatverdächtige nach Einbruch in Timmendorfer Strand gestellt - Zeugen und Geschädigte gesucht

Timmendorfer Strand - Am Sonnabend, den 30. Juni 2012, konnten drei Tatverdächtige nach einem versuchten Einbruch in ein Geschäft gestellt werden.
Gegen 02:00 Uhr wurde ein Anwohner der Poststraße in Timmendorfer Strand durch laute Geräusche aufgeweckt. Dieser verständige sofort die Polizei, woraufhin insgesamt sechs Streifenwagen eingesetzt wurden.

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute8698
GesternGestern43398
WocheWoche142864
Monat Monat 600001
GesamtGesamt36519557

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...