Einbrüche in Pkw - Fahndung mit Phantombild Timmendorfer Strand - Seit Anfang Mai dieses Jahres wurden bei den Dienststellen der Polizeidirektion Lübeck eine Vielzahl von Einbrüchen in Pkw, vornehmlich solche der Marke BMW, zur Anzeige gebracht. In allen Fällen wurden aus diesen Fahrzeugen die Lenkräder entwendet.
Am Pfingstsonntag, den 04.06.2017, kam es in Timmendorfer Strand erneut zu einem Aufbruch eines Fahrzeuges der Marke BMW. Auch in diesem Fall wurde das Lenkrad mit Airbag entwendet.


Offensichtlich wurde der Abstellplatz zuvor ausgekundschaftet, da die vermeintlichen Täter hierbei beobachtet worden waren. Von einem der Tatverdächtigen (siehe Phantombild) kann die folgende Personenbeschreibung abgegeben werden: - Alter etwa 35 Jahre, - heller Hauttyp, - etwa 170 bis 180 cm groß, kräftig gebaut, - dunkle Augenbrauen, - offene, große Augen, gerade Nase, Mund eher schmal, - bekleidet mit einem dunklen T-Shirt mit Rundhalsausschnitt, sowie Handschuhen, vermutlich sogenannte Fahrradhandschuhe - Basecap, eng am Kopf anliegend, - augenscheinlich sehr kurz geschnittene Haare, - russische, litauische oder ukrainische Sprache, - die Person wirkte sehr ruhig, kalt und furchtlos - unterwegs mit einem Fahrrad. Dieser Tatverdächtige wurde von einer zweiten Person mit einem Fahrrad (Tiefeinstieg, dicker, weißer Rahmen) begleitet. Diese Person wirkte insgesamt wesentlich schmaler. Wer sachdienliche Angaben zu den beschriebenen Personen machen kann, möge sich bitte an die Kriminalpolizeistelle in Eutin, Tel.: 04521 - 8010, oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Kommentar schreiben

Kommentar Regeln:


Sicherheitscode
Aktualisieren

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute5252
GesternGestern8593
WocheWoche56241
Monat Monat 190034
GesamtGesamt22721074

Veranstaltungen

Letzte Kommentare