PolizeilogoTimmendorfer Strand - Am frühen Samstagmorgen (27.05.2017) wurde der Polizei in Timmendorfer Strand mitgeteilt, dass auf dem Parkplatz am Höppnerweg mit einem Auto und durch Gegröle Lärm verursacht würde.  

Um 04.10 Uhr traf die Funkwagenbesatzung auf dem Parkplatz auf einen silberfarbenen Mercedes, der mit quietschenden und qualmenden Reifen in einer deutlichen Nebelwolke mit hoher Geschwindigkeit über den Parkplatz geführt wurde.

Bei dem 25-jährigen Fahrer des Mercedes wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab um 04.25 Uhr einen vorläufigen Wert von 1,65 Promille.  

Bei dem aus Hamburg stammenden Fahrzeugführer wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, es wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet und sein Führerschein wurde sichergestellt.   Gegen 05.20 Uhr durfte der Fahrzeugführer die Polizeidienststelle wieder verlassen.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute2979
GesternGestern19092
WocheWoche43540
Monat Monat 433876
GesamtGesamt26414135

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...