PolizeilogoTimmendorfer Strand - Eine Autofahrerin ist am Samstagabend bei Timmendorfer Strand im Kreis Ostholstein mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum gestoßen und schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei in Lübeck sagte, hatte die 34-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Das Auto überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten sie aus dem Wrack. Die 34-Jährige wurde mit schweren, möglicherweise auch lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.