PolizeilogoTimmendorfer Strand - Eine Autofahrerin ist am Samstagabend bei Timmendorfer Strand im Kreis Ostholstein mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum gestoßen und schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei in Lübeck sagte, hatte die 34-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Das Auto überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten sie aus dem Wrack. Die 34-Jährige wurde mit schweren, möglicherweise auch lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute10089
GesternGestern43398
WocheWoche144255
Monat Monat 600001
GesamtGesamt36520948

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...