Deutlich sichtbare Schnitte vom MesserTimmendorfer Strand – Am Freitag den zweiten November konnten wir unseren Stromer wieder vom Grafiker abholen ohne das sichtbar nennenswertes passiert ist, es hatten Ihn einfach seine Lieferanten im Stich gelassen

und keine Folie zugesandt. Für einen neuen Termin wollte sich die Firma Hanselux melden. Wir haben uns zwar gewundert warum die sichtbaren Kratzer in den Türen nicht beseitigt wurden aber vielleicht soll das ja beim nächsten Besuch erfolgen.
Am Dienstag den 05.11.2012 gab es dann ein weiteres Gespräch mit dem Betriebsleiter von Hanselux und es wurde vereinbart das Hanselux am 08.011.2012 das Auto zum dritten Mal bekommen und erst alle Kratzer des Cutter Messers fachmännisch beseitigen und dann das Bild komplett neu  auftragen. Der Termin passte uns ganz gut, da Christel für eine Rückenoperation am 08.11.2012 ins Krankenhaus gehe.  Auto wurde also am Donnerstagnachmittag bei Hanselux abgegeben.
Nach einer sehr gut verlaufenden Operation konnte ich meine Ehefrau Christel am 13 des Monats wieder aus dem Krankenhaus abholen.  Gleichzeitig erhielt ich am Morgen des 13.11.2012 eine Mail vom Grafiker Niklas  ob ich mal vorbeikommen kann um die vorarbeiten zu begutachten und freigeben.
Jedenfalls fuhren Christel und ich auf dem Rückweg vom Krankenhaus bei Hanselux vorbei um dem Grafiker zu sagen das wir seine Arbeiten nicht begutachten können, da wir nicht das nötige Fachwissen besitzen. Bei Hanselux angekommen war nur der Betriebsleiter Herr Dietz im Hause und teilte uns mit das der Grafiker Niklas krank sei und er nichts von der Mail wisse.  Er werde sich aber in den nächsten Stunden melden wie es nun weitergehen soll.  Am Nachmittag wurde uns dann mitgeteilt dass beide Grafiker krank seien und wir unser Auto erst mal abholen können, das war bis jetzt der dritte Versuch der Firma Hanselux.
Am Donnerstag den 15 November haben Christel und ich uns das Elektroauto einmal angesehen und voll schrecken festgestellt, das nicht nur die Kratzer in den Einstiegen des Stromers nicht bearbeitet wurden sondern auch noch die glatten Lackflächen zerschnitten waren, da der Grafiker anscheinend jeden Schnitt direkt auf dem Lack mit dem Cutter ausgeführt hatte.  Und wie sieht es dann unter den noch beklebten Flächen aus und um die Türgriffe?  Daraufhin telefonierten wir mit dem Betriebsleiter der Firma Hanselux und baten Herrn Dietz vorbeizukommen.  Am Samstag trafen wir uns dann in unserem Hause und sind einstimmig zu dem Schluss gekommen das das Elektroauto komplett Lackiert werden muss. Dasselbe wurde auch nochmal bei einer Besichtigung am Montag durch den Versicherungsagenten der Firma Hanselux angenommen.  Des Weiteren ist die Firma Hanselux von dem Auftrag zurückgetreten.
Wir haben gestern Abend das Auto noch der Firma Autolackierung Rehn vorgestellt und erwarten heute seinen Kostenvoranschlag für die Versicherung mal sehn wie es weitergeht?

Kommentar schreiben

Kommentar Regeln:


Sicherheitscode
Aktualisieren

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute7446
GesternGestern10744
WocheWoche29093
Monat Monat 162886
GesamtGesamt22693928

Veranstaltungen

Letzte Kommentare