Timmendorfer Ferienpass erstmalig in den Oster- und Herbstferien

Dem lang gehegten Wunsch der Mitglieder des Sozialausschusses nach einem Ferienpassangebot auch in den Oster- und Herbstferien kann die Gemeinde Timmendorfer Strand nunmehr erstmalig entsprechen. Möglich wird dieses durch eine Stellenerweiterung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit für den Ortsteil Niendorf/Ostsee und die Einstellung von Herrn Tessendorf zum 01.11.2017.


„Dies ist ein weiterer Baustein für die Familienfreundlichkeit unserer Gemeinde“, sagte Timmendorfs Bürgermeisterin Hatice Kara vor der Presse.

In der ersten Ferienwoche (3.-9. April, Osterdienstag bis Montag) bietet Herr Tessendorf mit einer der erfahrenen Kursleiterinnen der Ganztagsschule und des Jugendtreffs ein buntes Ferienbetreuungsangebot an. Die Anmeldung läuft noch bis zum 28. Februar 2018. Anmeldebögen gibt es in den Schulsekretariaten, im Jugendtreff und im Rathaus.  

In der zweiten Osterferienwoche folgen dann mit Unterstützung des FSJ-lers, Sven Körner, interessante Ferienpassveranstaltungen:  

Di, 10.04.18: Waldhochseilgarten Scharbeutz. 12:40 – 15:45 Uhr, ab 8 Jahre, Treffpunkt: Waldparkplatz gegenüber der Ostsee-Therme, Kosten: 9,90 €

Mi, 11.04.18: Ausflug in den Hansa-Park. 9:20 – 14:40 Uhr, ab 8 Jahre, Treffpunkt: Bahnhof Timmendorfer Strand, Kosten: 12 €

Do, 12.04.18: Flug mit der Cessna auf dem Flugplatz Grube. 10:30 – 14:30 Uhr, ab 10 Jahre, Treffpunkt: Jugendtreff, Kosten: 14,50 €

Interessierte können sich ab sofort im Jugendtreff zu den Veranstaltungen telefonisch  unter 04503/2958 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute28025
GesternGestern28482
WocheWoche56506
Monat Monat 339673
GesamtGesamt27697254

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...