Aktuelle Bookatable-Umfrage: Die meisten Gäste finden das Fotografieren bei Tisch lästig

bitte-keine-fotos-aktuelle-bookatable-umfrage-die-meisten-gaeste-finden-das-fotografieren-bei-tisch-Hamburg - "Bitte hier im Restaurant das Essen nicht instagrammen!". Das schrieb ein Berliner Wirt auf ein Schild in seinem Lokal. Bookatable.de, das Online-Reservierungsportal, fragte nun bei über 400 Gästen nach, was sie von einer regen Smartphone-Nutzung bei Tisch halten. Das Ergebnis zeigt, dass mehr als die Hälfte das Fotografieren der Speisen im Restaurant und das damit verbundene Posten in sozialen Netzwerken als störend empfinden. Per Gesetz verbieten lassen, wollen es sich die Gäste allerdings auch nicht.

Die meisten Gäste finden das Urheberrecht bei Food-Fotos albern

Timmendorfer Strand feiert 150 Jahre Seebad Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand feiert 150 Jahre Seebad Timmendorfer StrandVor 150 Jahren entstand das erste Haus am Timmendorfer Strand – das war die Geburtsstunde des Seebads. Dieser Anlass soll vom 16. bis 18. Oktober gebührend gefeiert werden. Die TSNT ruft hierfür alle Hoteliers, Gastronomen und Einzelhändler auf, sich an diesem Jubiläum zu beteiligen. Nähere Informationen über Beteiligungsmöglichkeiten unter 04503- 35 77 80.

Am Jubiläumswochenende präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine Zeitreise voller Highlights. Eröffnet wird das Festwochenende am Freitag, 16. Oktober um 15.15 Uhr an der Bühne im Strandpark mit der Ansprache der Bürgermeisterin Hatice Kara. Über drei Tage wird der Kurpark/ Strandpark um die Trinkkurhalle zur Festwiese. Das Programm bietet viele Facetten. Vom Kurkonzert über historische Filmdokumente bis hin zu Zukunftsvisionen, „es wird eine spannende Zeitreise von damals, heute und morgen mit dem absoluten Highlight,

Voll auf Internetempfang mit Freifunk in Timmendorfer Strand und Niendorf

Voll auf Internetempfang mit Freifunk in Timmendorfer Strand und NiendorfTimmendorfer Strand - Der Boom rund um Smartphone, Tablet und Co ist ungebrochen – als ständige Begleiter können diese Accessoires selbstverständlich auch im Urlaub nicht fehlen. So ist jetzt nicht nur am Timmendorfer Platz, an der Maritim Seebrücke, beim Meerwasserhallenbad und am Haus des Kurgastes in Niendorf freies Wlan verfügbar, sondern auch am Strand entlang von der Trinkkurhalle bis zum Park
an der Acht am Niendorfer Hafen.„ Ziel ist es, die Gemeinde Timmendorfer Strand flächendeckend mit einem Freifunknetz auszustatten“, so Swen Westphal, Leiter für Service und Information der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH). „Gemeinsam mit dem Freifunk Ostholstein e.V.

17 erstaunliche Dinge über Timmendorfer Strand

Seit Generationen ist Timmendorf mit dem sechseinhalb Kilometer langen Strand (der längste Schleswig-Holsteins) und 1,3 Millionen Übernachtungen pro Jahr einer der beliebtesten Urlaubsorte Deutschlands – trotz hoher Preise. Und bei all der Beliebtheit hat es der Ort geschafft, ein paar Geheimnisse zu wahren. TRAVELBOOK nennt 17 nicht ganz so bekannte Fakten über Timmendorfer Strand.

Lesen Sie hier weiter

Musikalische und aktive Höhepunkte 2015 in Timmendorfer Strand

Musikalische und aktive Höhepunkte 2015 in Timmendorfer StrandTimmendorfer Strand - Die Timmendorfer Strand und Niendorf Tourismus GmbH präsentiert den Highlight-Veranstaltungskalender für 2015. Diese Jahr steht dabei ganz im Zeichen von zwei neuen Programmen unter den Titeln: „Musik am Meer“ und „Aktiv am Meer.

Programm „Musik am Meer“
Insbesondere Musik- und Tanzliebhaber sollen in diesem Jahr auf ihre Kosten kommen.  Zum Programm „Musik am Meer“ gehören Konzerte im Niendorfer Hafen, Neues der Musikhochschule Lübeck, die Musik-Arena im Beachvolleyball-Stadion, Beachparties und Brückenlounges, aber auch die erstmalige „Parksinfonie“. Daneben werden beliebte, bekannte Veranstaltungen wie die JazzBaltica und das

KUNSTHALLE und SKULPTURENPARK in Timmendorf Strand

KUNSTHALLE und SKULPTURENPARK in Timmendorf StrandTimmendorfer Strand – Die Kunst + Kultur Stiftung präsentierte am Donnerstag, 30.10.2014, im Grand Hotel Seeschlösschen erstmals die Idee KUNSTHALLE und SKULPTURENPARK Timmendorf. Vor Vertretern des Gemeinderats stellten Jürgen Hunke, Inhaber der Stiftung, sowie der renommierte Kunstsammler und Kurator Prof. Dr. Harald Falckenberg, die Idee des Projekts vor. Herzstück der KUNSTHALLE wäre das seit 2004 leerstehende Kurmittelhaus, das um einen angrenzenden SKULPTURENPARK erweitert wird.

Timmendorfer Strand erstrahlt auch 2014 im Lichterglanz

Timmendorfer Strand erstrahlt auch 2014 im LichterglanzTimmendorfer Strand - Am Samstag, den 08. November wird es endlich wieder vorweihnachtlich in Timmendorfer Strand.

Ab 18:00 Uhr werden die  Kinder der hiesigen Kindergärten in Begleitung von Frau Techen (Leiterin des Ev. Kindergarten) und Grundschulklassen mit ihren selbst gebastelten  Laternen sternförmig auf dem Timmendorfer Platz einmarschieren, um den Bärenwald zu besuchen und das Zentrum zu erleuchten. Um 18:30 Uhr eröffnet Pastor Vogel gemeinsam mit Bürgervorsteherin

Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH rezertifiziert das ServiceQualität Deutschland Siegel

Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH rezertifiziert das ServiceQualität Deutschland SiegelTimmendorfer Strand - Qualität, Exklusivität und Service – unter dem Dach dieser drei Schlagworte wurde im Frühjahr 2011 die „Qualitäts-Offensive Timmendorfer Strand Niendorf“ von der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) initiiert.

Im Rahmen dieser Qualitäts-Offensive rief die TSNT GmbH alle Leistungsträger des Ortes dazu auf, sich an dem bundesweiten dreistufigen Schulungs- und Zertifizierungsprogramm „ServiceQualität Deutschland“ zu beteiligen, um das eigene Handeln zu hinterfragen

Spannendes Finale des Modesommers am Timmendorfer Strand

Spannendes Finale des Modesommers am Timmendorfer StrandTimmendorfer Strand - Es ist vollbracht! Das Gesicht 2015 für Timmendorfer Strand und Niendorf wurde nach einer atemberaubenden Show, am Abend des 9. August 2014 unter dem Jubel der Gäste gekürt. Perfekter und eindeutiger hätte die Wahl nicht laufen können. Die bildhübsche Lokalmatadorin aus Hemmelsdorf, Julie Hübner (19) strahlte mit der Sonne um die Wette und verzauberte die Jury mit ihrer besonderen Natürlichkeit. Auch im Online-Voting kristallisierte sich Julie mit 47% aller Stimmen als besondere Favoritin aus. Bei den Männern war das Ergebnis nicht ganz so eindeutig.

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute8025
GesternGestern10903
WocheWoche18928
Monat Monat 152721
GesamtGesamt22683762

Veranstaltungen

Letzte Kommentare