Spaß und Action auf dem Wasser auf 1100²m einmalig in  Timmendorfer StrandTimmendorfer Strand - Auf Höhe der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand wiegt seit Kurzem eine leuchtend bunte Inselgruppe auf den Wellen hin und her und zahlrei-che Schaulustige bestaunen das eigenartige Objekt. Des Rätsels Lösung gibt es am 26. Juni bei der offiziellen Eröffnung: Die TSNT GmbH hat eine Action-Badelandschaft der Extraklasse direkt auf dem Wasser installiert und somit den ersten Wibit WaterSports-Park in der deutschen Ostsee. Das neue Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker

und verspricht mit 13 unterschiedlichen Sta-tionen ein unvergessliches Badeerlebnis. Der Wibit WaterSports-Park besteht aus schwimmenden, luftgefüllten Parcours-Elementen, die zu einem Rundlauf verbunden sind und den Besucher zu einem besonderen Abenteuer direkt auf dem Meer einladen. Man kann versuchen über den „Action Tower“ zu klettern, über „die Bridge“ zu balancie-ren oder sich am „High Roller“ erproben. Besonders viel Gleichgewicht ist beim soge-nannten „Hurdle“, der Hürde, gefragt, denn wer daneben tritt, nimmt garantiert ein erfri-schendes Bad.
Die Entfernung zur Badelandschaft vom Ufer beträgt ca. 80 m und wird schwimmend zurückgelegt. An den Ecken des Wasserparks befinden sich Stufen, die einen leichten Einstieg auf den Wibit WaterSports-Park ermöglichen.
„Wir freuen uns sehr, dass wir es geschafft haben, Timmendorfer Strand mit einer neu-artigen Attraktion direkt auf dem Wasser bereichern zu können. Der WibitWaterSports-Park macht wirklich Laune und ist die perfekte Kombination aus Spaß und Action“, freut sich Tourismusdirektor Joachim Nitz.
Die Öffnungszeiten für das neue Badevergnügen sind von 26. Juni bis 16. September täglich von 10 bis 18 Uhr. Tickets gibt es vor Ort auf dem Seebrückenvorplatz. Der Ein-tritt kostet 10 € pro Person für eine Stunde, 20 € für vier Stunden, 30 € für den ganzen Tag und wer gleich eine ganze Woche Spaß haben möchte, zahlt einmalig 100 €. Für Gruppen gibt es Ermäßigungen. Bei starkem Wind, ab Windstärke 8, muss der Park aus Sicherheitsgründen leider geschlossen bleiben. Der Zutritt ist nur für Schwimmer mit einer Körpergröße ab 1,10 m geeignet. Kinder dürfen in Begleitung der Eltern ab 6 Jahren, mit schriftlicher Einwilligung der Eltern ab 10 Jahren und ab 14 Jahren alleine den Park besuchen. Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch, sie wird vor Ort ausgegeben. Zusätzlich zur Strandaufsicht sorgen in Kooperation mit der DLRG Ret-tungsschwimmer unter der Leitung von Peter Franz für die Sicherheit auf dem Wibit WaterSports-Park.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute2960
GesternGestern14563
WocheWoche17523
Monat Monat 259634
GesamtGesamt25192433

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...