header-01 header-02 header-03 header-04 header-05 header-06 header-07 header-13

Gefesselte Person auf dem Friedhof von Timmendorfer Strand

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Am Abend des 15.10.2018 wurde auf dem Parkplatz des Waldfriedhofes in Timmendorfer Strand ein 38-jähriger Mann aufgefunden, der an den Händen und Füßen gefesselt war. In dieser Sache leitete die Lübecker Kriminalpolizei Ermittlungen wegen des Verdachts einer möglichen Entführung ein. Fortlaufende Ermittlungen begründen jetzt den dringenden Verdacht, dass die vorgegebene Tat offenbar vorgetäuscht wurde.

Spaß und Action auf dem Wasser auf 1200²m einmalig in Timmendorfer Strand

Spaß und Action auf dem Wasser auf 1100²m einmalig in  Timmendorfer StrandTimmendorfer Strand - Auf Höhe der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand wiegt seit Kurzem eine leuchtend bunte Inselgruppe auf den Wellen hin und her und zahlrei-che Schaulustige bestaunen das eigenartige Objekt. Des Rätsels Lösung gibt es am 26. Juni bei der offiziellen Eröffnung: Die TSNT GmbH hat eine Action-Badelandschaft der Extraklasse direkt auf dem Wasser installiert und somit den ersten Wibit WaterSports-Park in der deutschen Ostsee. Das neue Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker

Timmendorfer Strand / Badeunfall - Schwimmer reanimiert

Polizeilogo

Timmendorfer Strand - Am Donnerstagabend (31.05.2016) wurde am Strand von Timmendorfer Strand ein leblos aus dem Wasser geborgener Mann erfolgreich reanimiert.

   Ein 40-j

ähriger, in Hamburg wohnhafter Familienvater war mit drei Freunden (51, 42, 44 Jahre alt) von Hamburg nach Timmendorfer Strand gefahren, um sich einen gemütlichen Abend am Strand zu machen. Gegen

18.30 Uhr war der 40-jährige allein ins Wasser gegangen, während seine Freunde am Strand zurück blieben. Erst durch die am Strand stattfindenden Rettungsmaßnahmen wurden die Freunde auf den Badeunfall aufmerksam.

Timmendorfer Strand Auto fährt gegen Babyschale

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Gegen 21.15 Uhr fuhr ein 79-jähriger Sierksdorfer mit seinem schwarzen Kia auf der Strandallee in Richtung Timmendorfer Strand. Nahezu zeitgleich parkte ein 24-jähriger Scharbeutzer seinen Wagen auf dem Seitenstreifen in Richtung Norden und nahm aus dem Wagen die Babyschale mit dem Säugling. Als der Kia-Fahrer überholte übersah er offenbar den am Fahrzeug stehenden Vater und kam mit seinem Wagen gegen die Babyschale. Diese wurde dem jungen Mann aus der Hand gerissen, schleuderte durch die Luft und kam auf dem Seitenstreifen zum Liegen. Der Gurt der Schale verhinderte, dass das Kind
herausgeschleudert wurde.

3. Deutsche Beach Polo Meisterschaften 2018 04. Mai - 06. Mai in Timmendorfer Strand

3. DEUTSCHE BEACH POLO MEISTERSCHAFT 2018 04. Mai - 06. Mai in Timmendorfer Strand Timmendorfer Strand - Mit der "3. Deutschen Beach Polo Meisterschaft" vom 04. bis 06. Mai 2018 geht es am Timmendorfer Strand in das 12. Jahrzehnt mit dem schnellsten Mannschaftssport der Welt.

Am Freitag findet erstmals ein UNICEF-Abend mit vielen Prominenten statt - direkt im LoungeZelt am Strand vor der Seebrücke.

Die Beach Polo Meisterschaften sind sportliche, touristische und gesellschaftliche Highlights am Timmendorfer Strand, einem der schönsten und beliebtesten Strände an der Deutschen Ostseeküste.

Wahlempfehlung Bürgermeisterkandidat Kockel für Kara

Wahlempfehlung Bürgermeisterkandidat Kockel für KaraTimmendorfer Strand - Vorab danke ich Ihnen von Herzen, dass Sie mir zur Bürgermeisterwahl am 22.04. Ihr Vertrauen geschenkt haben. Als Dankeschön möchte ich am 09.05.18 ein kleines Fest geben. Mit 12,5 % der Stimmen hat mich immerhin jeder 8. Wähler gewählt und das möchte ich feiern und Sie, meine Wählerinnen und Wähler, persönlich kennen lernen.

Ihre Wahlentscheidung im Finale ist höchstpersönlich und ich will meinen Wählern keinen anderen Kandidaten aufdrängen. Ich kann nur für mich persönlich sprechen. Für mich steht fest, dass ich Hatice Kara mit meiner Stimme am 6. Mai unterstützen werde. Frau Kara ist fachlich kompetent, als Bürgermeisterin überparteilich,

Schlammschlacht gegen Robert Wagner

ftp logoWenn Frau Kara schon E­Mails an den Fraktionsvorsitzenden der SPD auf ihrer Seite veröffentlicht, dann zeigt sich schon ihre sogenannte Unabhängigkeit.
Wenn dann noch hässliche Verunglimpfungen des Kandidaten Robert Wagner im Netz auftauchen, dann zeigt sich auch das Niveau ihrer Unterstützer. Das fällt natürlich auf sie zurück. Verhilft ihr allerdings nicht zur Wiederwahl.
Wenn sie meint, durch diese Schlammschlacht Stimmen zu gewinnen, wird sie wohl enttäuscht.

Grundstückskauf Niendorf: CDU fordert Bürgermeisterin zu Sachlichkeit und Dialog auf

cduTimmendorfer Strand - Die CDU Timmendorfer Strand fordert Bürgermeisterin Kara zur Sachlichkeit auf und kritisiert ihr Vorgehen gegen Bürger der Gemeinde scharf.

„Ich bin enttäuscht, dass die Bürgermeisterin nicht in den von der CDU geforderten Dialog eingetreten ist. Es gibt hinsichtlich des geplanten Grundstückskaufes in Niendorf eine klare Beschlussfassung der Gemeindevertretung, an die sich auch die Bürgermeisterin halten muss“, so Christian Freitag, CDU Ortsvorsitzender.

Unfallflucht auf Parkplatz am Paduaweg, Timmendorfer Strand - Wer war der Zeuge?

PolizeilogoTimmendorfer Strand - Bereits am vorigen Montag (02.04.2018) wurde auf dem Parkplatz am Paduaweg ("EDEKA-Parkplatz") zwischen 12.25 Uhr und 13.35 Uhr ein dort abgestellter Pkw Volvo angefahren. Unter dem Scheibenwischer fand der Fahrzeughalter einen kleinen, rosafarbenen Zettel.   Auf diesem Zettel war handschriftlich ein Kfz-Kennzeichen aus Hamburg vermerkt. Mit dem Zettel in der Hand erschien der Halter des schwarzen Volvo auf der Wache der Polizeistation Timmendorfer Strand und erstattete Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. 

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute6386
GesternGestern32003
WocheWoche38389
Monat Monat 305609
GesamtGesamt28505178

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!